Über Franz Salzmann

Name: Franz SALZMANN

Alter: geboren 1954 in Österreich

Beruf
  • Direktor des NÖ Landespflegeheims Amstetten, Inspektionsrat des Amtes der NÖ Landesregierung
  • Bereits seit 1974 ununterbrochen beim Land Niederösterreich beschäftigt
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • etwas Spanisch
Ausbildung
  • Volksschule
  • Hauptschule
  • Gymnasium mit Maturaabschluss in Oberösterreich
  • Akademie für Leitungsfunkionen in Sozialberufen in Wien
  • mehrwöchiges Auslandspraktikum als erster europäischer Heimleiter in Neuseeland
Besonderheiten
  • Verleihung des Seniorenclubpreises 2001 durch den ORF.
    Der Seniorenclubpreis ist Österreichs höchste Auszeichnung auf dem Gebiet der Seniorenbetreuung und wird maximal einmal jährlich vergeben. Der Preis besteht aus einem Scheck über € 7.267,-- und einer eigenen Fernsehreportage über das Leben und Wirken des Preisträgers.
  • Durchführung vieler Pionierprojekte mit österreichischen Senioren, wie zum Beispiel Rettung des Kulturgutes "alte regionale Dialekte mit Hilfe alter Heimbewohner" und Präsentation dieser Dialektausdrücke in Wort und Ton im Internet unter www.mostviertler-dialekt.at.
  • Erringung des 1. österreichischen Pflegepreises der Fa. Pfizer im Jahre 2005 für das Projekt "Einander besser verstehen - Heimbewohner und Personal sprechen im Dialekt, das Einzige was den Heimbewohnern geblieben ist."
Hobbys
  • Kennenlernen vieler Länder
  • Fotografieren
  • Radfahren
  • Wandern
Lieblingsländer
  • Österreich
  • Venezuela
Sonstiges
  • Bekenntnis: römisch-katholisch
  • Nichtraucher


Fotos | Urkunden | Presse